✻  SEIN mit dem, was ist    Ayurveda im täglichen leben  

Das Projekt Santosha Wege steht für eine tiefe Liebe und Achtung – zu der Natur und zu unser aller Miteinander. Die Workshops und Vorträge sind Tage der Begegnung, nicht nur mit anderen Menschen, sondern vor allem mit sich selbst. Unter Einbezug des Ayurveda geben sie neue Perspektiven auf das Leben und ein tieferes Verständnis der Zusammenhänge in der Natur. 

Das größte Anliegen der Santosha Wege-Angebote ist, dass Ayurveda nicht als eines von vielen Informations-Paketen vermittelt und beim Einzelnen abgespeichert wird, sondern einen aktiven Ausdruck im Alltag findet. Es ist das gelebte Ayurveda, wo keine Trennung zwischen Täglichem und Besonderem, Gesundheit und Krankheit, Beruf und Freizeit stattfindet, das uns durch den inneren Wandel führt und uns das Leben und Mensch-Sein in einer tieferen Art und Weise erfahren lässt bis zwischen Alltag, Ayurveda und Spiritualität kein Unterschied mehr fühlbar ist.

Ayurveda ist ein Kompass, der uns die Richtung zeigen kann. Und diesen Kompass lernen wir gemeinsam lesen, so dass es nicht nur ein weiteres Accessoire in unserem ohnehin schon überfüllten Rucksack ist, sondern ein wahrer, richtungsweisender Schatz.

Santosha
Tage

Ein Wochenend-Workshop, um Ayurveda in sich zu entdecken

Santosha
Ahara

Tageskurse Kochen & Ernährung auf Grundlage des Ayurveda

Vorträge & Begleitung

Einführung in Ayurveda &
persönliche Begleitung

Aktuelle Termine

Anmeldungen, nähere Informationen oder Fragen
zu den einzelnen Veranstaltungen gerne per E-Mail richten an:

sabine[a]santosha-wege.de

Frühjahrsbeginn & Wildkräuter (Warteliste)

Gemeinsam kochen nach Ayurveda, die Kraft des Frühjahrs und heilkräftige Wildkräuter sowie deren Einbindung in die Ernährung kennenlernen,
der Kurs beinhaltet biologische Nahrungsmittel & Skript

Uhrzeit: 10-16 Uhr
Ort: Holm-Seppensen
Kursbeitrag: 95,- 
max. Teilnehmerzahl: 6

Frühjahrsbeginn & Wildkräuter

Gemeinsam kochen nach Ayurveda, die Kraft des Frühjahrs und heilkräftige Wildkräuter sowie deren Einbindung in die Ernährung kennenlernen,
der Kurs beinhaltet biologische Nahrungsmittel & Skript

Uhrzeit: 10-16 Uhr
Ort: Holm-Seppensen
Kursbeitrag: 95,- 
max. Teilnehmerzahl: 6

Santosha Tage (Warteliste)

2,5-tägiger Workshop inkl. Verpflegung.

Ort: Seminarhaus Lichtblick, 27798 Hude
Beginn: 10 Uhr (07.05.)
Ende: 16 Uhr (09.05.)

Kursbeitrag: 350,-
zzgl. Übernachtung im Seminarhaus
max. Teilnehmerzahl: 8

Santosha Tage

2,5-tägiger Workshop inkl. Verpflegung.

Ort: Seminarhaus Lichtblick, 27798 Hude
Beginn: 10 Uhr (13.08.)
Ende: 16 Uhr (15.08.)

Kursbeitrag: 350,-
zzgl. Übernachtung im Seminarhaus 
max. Teilnehmerzahl: 8

Filmische Arbeiten

Stille sagt alles

Ein Film aus dem Leben des Michael Rohrschneider, Heilpraktiker für Ayurveda-Medizin und dem Vedanta zugewandt. Der Film ist als ungeplante Auskopplung aus dem Projekt „Vom Entschluss zu leben“ entstanden. Michael erzählt in Auszügen von seinem Lebensweg, Begegnungen und Erkenntnis.

Vom Entschluss zu leben
Vom Entschluss zu leben ist ein entstehender Dokumentarfilm, der die Auseinandersetzung dreier Menschen mit dem Leben begleitet – sowohl im Einzelnen als auch gemeinsam in der inneren Entwicklung und Entfaltung ihrer verschiedenen Lebenswege. Die Protagonisten des Films sind Michael Rohrschneider, Heike Wilkens und Sabine Marina.